Safety Days

Safety Camps

Sicherheit und Fachwissen für das nächste Abenteuer im Gelände!

Gehst du gerne zum Freeriden oder auf Skitour, traust dir aber oftmals nicht zu, die aktuellen Verhältnisse sicher einzuschätzen? Oder möchtest du dich, was LVS-Suche, Bergungstechniken, Schnee-/Lawinenkunde und Beurteilungen von alpinen Gefahren angeht, fit für den neuen Winter machen und dich auf den aktuellsten Stand des Wissens bringen? Dann komm einfach zu unseren Safety Days nach Westendorf. Wir werden im Workshop-Modus alle Bereiche rund um das Thema „Sicherheit am Berg“ ansprechen, ausbilden, üben und dir kurzweilig näherbringen. Selbstverständlich darf bei solch einem Event auch die Praxis nicht fehlen und somit entführen wir dich, wenn du willst, noch auf paar Freeride-Runs oder eine kleine Einstiegsskitour. Kurz und knapp – das perfekte Event um dich auf einen sicheren Winter vorzubereiten.

Hast du jugendliche Kinder und weißt während deiner Safety Days nicht wohin mit ihnen? Oder würdest du ihnen auch mehr Wissen über alpine Gefahren abseits der Piste vermitteln? Keine Sorge, auch darüber haben wir uns Gedanken gemacht. Während sich unsere Guides um dich kümmern, kann dein Nachwuchs parallel dazu in unserer speziellen Jugendveranstaltung ebenfalls für alpine Gefahren sensibilisiert werden. Mehr Informationen dazu unter Junior Safety Camps

  • 2 Tage Sicherheits-Workshop
  • LVS-Suche, Lawinenkunde, alpine Gefahren im Gelände, Einstiegsskitour
  • Kostenloser Skitest der Firma Salomon (bitte um Voranmeldung)
  • Kostenlose Sicherheitsausrüstung (bitte um Voranmeldung)
  • 2 Tage Liftpass
  • Sonstige Verpflegung unter Tags oder auf Skitour
  • Übernachtungskosten (Empfehlungen zu günstigen Übernachtungen vor Ort bei Anfrage)
  • Anreise: Samstag 09:30 Uhr Treffen, Begrüßung und Testmaterialausgabe
  • Lawinen- und Sicherheitstraining in unterschiedlichen Workshops
  • LVS-Suche
  • Praktische Schnee- und Lawinenkunde
  • Hangeinschätzung und Orientierung im Gelände
  • Geführte Freeride-Abfahrten
  • Abreise: Sonntag gegen 16:00 Uhr
  • Sicheres und häufiges Befahren von roten Pisten
  • Grundkondition für ca. 2 h Skitourenaufstieg
  • Interesse am Thema Schnee- und Lawinenkunde/Skitourengehen/Freeriden
  • Touren- oder Freeride-Ski mit tourentauglicher Bindung und Fellen
  • Teleskopstöcke mit großen Tiefschneetellern
  • Touren- oder Freeride-Schuhe
  • Bei Tourenschuhen individuelle Absprache mit der snowacademy bzgl. Kompatibilität
  • Freeride-Rucksack mit Brust- und Bauchgurt ca. 15–30 l
  • LVS-Ausrüstung (falls du keine eigene hast, stellen wir dir diese kostenlos zur Verfügung)
  • Helm, Skibrille, Sonnenbrille
  • Funktionsbekleidung
  • Isolationsbekleidung/-schicht und Funktionsunterwäsche (evtl. Wechselwäsche)
  • 2 Paar Handschuhe, Mütze, Buff/Gesichtsschutz
  • Trinkflasche/Camelbak
  • Snacks/Energieriegel

Freeride- als auch Tourentestski der Firma Salomon stellen wir dir kostenlos während des Camps zur Verfügung. Je nach Gruppenkonstellation und Schuhgröße ist es leider nicht immer möglich alle Skimodelle in der jeweils passenden Länge für jeden Teilnehmer gleichzeitig verfügbar zu haben. Deswegen bitten wir dich, deinen Wunsch nach einem Testski im Vorfeld mit uns abzuklären.

NamePreiseKaufenprice_hsort
Westendorf/Safety-Day 15./16.12.2018199,00 
199

Die angegebenen Preise sind ohne MwSt. aufgrund von Dienstleistungstätigkeit für Privatperson im Ausland.

Doppelzimmerbuchung nur möglich mit feststehendem Zimmerpartner.
Ohne Zimmerpartner können wir dir aufgrund unserer Reservierungsbedingungen mit unserer Unterkunft leider nur ein Einzelzimmer anbieten.

Back to Top